Sillans la Cascade

ist ein kleiner verschlafener Ort in der Provence der in der Hauptsaison aus seinem Winterschlaf erwacht. Außer sein beschaulichen Dorf hat Sillance la Cascade noch was tolles zu bieten.
Aber zu erst zum Dorf ein paar Bilder, weil es auch Wert ist, erwähnt zu werden. Hier gibt es kleine verschlafene Gassen, in denen man meint, die Zeit sei stehen geblieben... man muss nur tiefer reinschauen.
Rundblick im Dorf
traumhaft alte Türen
man muss nur hinschauen
Wir haben das Auto vor der Schlossmauer 
auf einem großen Parkplatz abgestellt und laufen nun in Richtung La Cascade. Hier in Sillans hat man zwei Möglichkeiten den Wasserfall aus verschiedenen Richtungen anzuschauen.
Einen, wenn man vor der Brücke des Ortes auf dem Parkplatz parkt. Oder man überquert diese und nimmt den Parkplatz am Ortsausgang an der Schlossmauer.
Hier bekommt man dann diese Panoramaaussicht
direkt auf den Wasserfall
Und wenn man sich den Abstieg nicht entgehen lässt, bekommt man als Belohnung diese Bilder.
Im Winter ist hier absolute Ruhe
und man kann die Natur genießen im Gegensatz zur Hochsaison. Selbstverständlich kann man das dann auch, aber mit etwas mehr Menschen.
 Wie im Dschungelbuch...  Bäume wachsen so wie die Natur es will

Wasser sucht sich seinen Weg

und wer diesen weiter läuft, schafft es vielleicht sich einen zweiten Wasserfall anzuschauen. 
 Hier rate ich jedem ohne Hunde und mit festem Schuhwerk zu gehen denn hin und wieder muss man klettern.
Das ist eine Strecke für Leute, die gern wandern und ausgefallene Wege suchen.
Aber es lohnt sich auf jeden Fall.
Wenn man sich jedoch für den anderen Weg entscheidet, der gut zu laufen ist,
bekommt man auf einer Plattform diese Aussicht,
 auf der man näher am Wasserfall ist und superschöne Erinnerungsfotos machen kann.

Egal, von welcher Seite man sich Cascade de Sillans anschaut, man ist immer von der unberührten Natur beeindruckt.
 ©Alle Rechte vorbehalten!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die schönen Bilder aus Sillans und vom Wasserfall! Wir haben ihn vor vielen Jahren (ich glaube, es war 2004) kennen gelernt und damals konnte man noch vom Parkplatz an der Schloßmauer aus bis hinunter zum Wasserfall. Es war total beeindruckend und unvergesslich. wir waren dann noch ein, zwei Mal dort, aber seit ein paar Jahren ist dieser Weg, den wir kennen, ja aus Sicherheitsgründen gesperrt und wir waren sehr enttäuscht! Dank Deines Berichtes weiß ich aber nur, wie wir demnächst wieder näher an den herrlichen Wasserfall herankommen. Vielen Dank!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika :-) ich freue mich das ich Dir weiterhelfen konnte und hoffe das Du den Weg gut findest wenn ein Besuch in Sillans ansteht. Bis dahin eine schöne Zeit und Danke für deinen Besuch auf meiner Seite !!!

      Löschen

Vielen Dank an ALLE :-) die meine Berichte verfolgen

Bonjour aus der Provence